Route 66

In ganz Kingman war das Internet nur sto├čweise verf├╝gbar. Auf dem Parkplatz eines ekelhaften Schnellrestaurants habe ich die Bilder gestern schon hochgeladen aber nix dazu geschrieben.

Wir sind s├╝dlich von Flagstaff gucken gegangen was in Sedona so los ist. Au├čer uns hat wohl ganz Nordarizona so gedacht… Voll! Der Ort liegt direkt neben und eigentlich schon in einer sch├Ânen Landschaft. Rote Felsen und gr├╝ner Wald und egal wohin man schaut, H├Ąuser, Autos,… Ich bin Recht verw├Âhnt gewesen und habe bislang die Landschaft ohne H├Ąuser etc. zu sehen bekommen. Also war ich nicht sonderlich angetan vom extrem teuren, ├╝berlaufenen Ort der nur das Geld aus unseren Taschen saugt. Wer Sedona auf der To-do-Liste stehen hat: einfach streichen, nix verpasst. Wir sind weiter nach Kingman gefahren und haben uns ein wenig die Beine an der Route 66 vertreten und was gegessen. Abends haben wir uns den Ort noch angesehen. Die B├╝rgersteige waren aber schon hoch geklappt. So blieb uns nur die weltweit l├Ąngste Karte der Route 66 zu bestaunen (als Mural auf der Wand hinter uns).