Grand Canyon

Leider war es sehr diesig heute. Und sehr windig. Daf├╝r nicht mehr so hei├č. Knapp ├╝ber 20┬░C und Sonne. Wir glauben, dass dieses diesige Wetter daher kommt, dass es hier sehr trocken ist und in letzter Zeit war, sodass viel Staub in der Luft ist. Dadurch konnten wir nicht wirklich weit gucken. Immerhin war die gegen├╝ber liegende Seite vom Canyon noch zu sehen und das sind mindestens 12 km!

├ťbrigens hat der Tag am ├Âstlichen Ende vom Grand Canyon angefangen. An der Navajo Bridge haben sich Condore niedergelassen und wir haben drei gesehen. Unter anderem jene mit den Fl├╝gelmarken „54ÔÇť und „XI“ oder „IX“.